Ihren Biorhythmus berechnen


Die Lehre vom Biorhythmus besagt, dass der Mensch Höhen und Tiefen in konstanten Wellen ab dem Tag seiner Geburt durchlebt. Dabei werden drei Rhythmen mit unterschiedlicher Periodendauer unterschieden:

  • körperlicher Rhythmus (23 Tage)
  • emotionaler Rhythmus (28 Tage)
  • geistiger Rhythmus (33 Tage)

    Als potentiell schlechte Tage Tage werden diejenigen betrachtet, an denen eine Welle die Nulllinie kreuzt. Als gute Tage werden diejenigen gesehen, an denen die Welle sehr hoch oder tief ist. Eine andere Auffassung besagt, dass nur die Tage mit den Linien im oberen Bereich gute Tage sind. Physiologisch gibt es keinerlei Anhaltspunkte für eine wissenschaftliche Grundlage des Biorhythmus.

    Ihr Geburtsdatum:   Tag Monat Jahr

    Überprüfen Sie kostenlos, wie es um Ihre emotionale, körperliche und intellektuelle Befindlichkeit bestellt ist. So können Sie Ihre Stärken gezielt einsetzen! Geben Sie Ihren Geburtstag oben an, dann erscheint hier Ihr persönlicher Biorhythmus als Bild. Ihr Geburtsdatum bleibt erhalten wenn Sie morgen wieder kommen.